Experiment gelungen!

Tatuaje Mexican Experiment ME II Robusto

9,40 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Gebinde

Auswahl zurücksetzen
  • SW11249
Wissenswertes Die mexikanischen San Andrés-Deckblätter gewinnen immer mehr Fans, denn sie sehen nicht nur toll aus, sondern bringen auch ein markantes Geschmacksprofil ein. Pete Johnson hat dieses besonders gekonnt eingebunden – überzeugen Sie... mehr
Produkt Beschreibung

Wissenswertes

Die mexikanischen San Andrés-Deckblätter gewinnen immer mehr Fans, denn sie sehen nicht nur toll aus, sondern bringen auch ein markantes Geschmacksprofil ein. Pete Johnson hat dieses besonders gekonnt eingebunden – überzeugen Sie sich 55 – 65 Minuten lang davon!

Aromen

„Dick“ ist für eine „flat boxpressed“-Zigarre sicher das falsche Wort – aber 54 ist ein stattliches Ringmaß, das selbst bei einer so stark komprimierten Zigarre das typische extrasanfte Rauchgefühl vermittelt. Gleichzeitig ist aber auch jene Aromendichte vorhanden, die der Zweck des Boxpressing ist – Zartbitter-Schoko, Mokka, Muskat und Eichenholz ergänzen sich zu einem perfekt ausgewogenen, mittelstarken Rauchgenuss, der formatbedingt etwas weniger Entwicklung bietet als die langen Vítolas der Serie, dafür jedoch noch mehr Creme und Süße. Mit die am besten für den Einstieg in die Marke geeignete Tatuaje!

Zigarrenmarke: Tatuaje
Zigarrenserie: Tatuaje Mexican Experiment
Format: Robusto
Ringmaß: 54
Länge in cm: 12,70
Herkunftsland Einlagetabak: Nicaragua
Herkunftsland Umblatt: Nicaragua
Herkunftsland Deckblatt: Mexiko
Stärke: mittel - kräftig
Aromen: Gewürze, Mokka, Muskatnuss, Schokolade
Zur Marke Tatuaje
Tatuaje

Die Zigarren von Pete Johnson sind das Produkt eines neuen Trends am Tabakmarkt: Hochwertige Zigarren werden veröffentlicht und hinter diesen Marken stecken bekannte Persönlichkeiten, die sich zusammengetan haben. So ist es auch bei Tatuaje: Zusammen mit Don José „Pepin“ Garcia, dem bekannten Zigarrenschöpfer kubanischer Herkunft, und seinem Sohn Jaime Garcia entwickelte Ex-Heavy-Metal-Star Pete Johnson im Jahr 2003 diese besondere Zigarrenmarke. Pete Johnson wandte sich mit seinen ambitionierten Plänen an den kubanischen Garcia-Clan mit Sitz in Nicaragua. Er hätte sich wohl keine bessere Adresse für sein Vorhaben suchen können, als eine Familie, die die Tabakindustrie so geprägt hat. Den Namen für seine Zigarren entnahm Pete Johnson aus dem Spanischen. Übersetzt heißt Tatuaje „Tattoo“. In erster Linie will Johnson damit auf seinen eigenen Körperschmuck anspielen. Pete Johnson ist ehemaliger Gitarrist einer Heavy-Metal-Band aus Los Angeles. Trotzdem geht er in der Entwicklung seiner Zigarrenmarke völlig auf und bringt sich bei mit voller Kraft ein. Sich die Unterstützung von Don „Pepin“ Garcia zu sichern, war ein geschickter Schachzug von ihm. Trotzdem ist seine eigene Meinung bei der Produktion nicht zu unterschätzen: Erst als Johnsons Ideen mit dem tatsächlichen Resultat übereinstimmten, konnte die Produktion der Zigarren an den zwei kleinen Manufakturen in Miami und Nicaragua übergeben werden.

  Bewertungen 0
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tatuaje Mexican Experiment ME II Robusto"
Ihre Meinung

Ihre Meinung zählt – wenn wir wissen, was Ihnen wichtig ist, können wir unser Angebot besser auf Ihre Wünsche abstimmen.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.