• ✔ Unser Ladenlokal ist ab Montag, 27.04. wieder geöffnet!    ✔ Nutzen Sie auch unseren Online Shop.    ✔ Versandkostenfrei ab 35 €    ✔ Support: +49 (0) 911 9746690

Tatuaje La Seleccion de Cazador Cojonu 2003 Toro

Tatuaje La Seleccion de Cazador Cojonu 2003 Toro

13,50 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Gebinde

Auswahl zurücksetzen
  • SW11027
Einer der buntesten Paradiesvögel in der Zigarrenbranche ist ohne Frage Pete Johnson. Bevor er in die Zigarrenbranche einstieg, war er Gitarrist in einer Metal – Band aus Los Angeles. Anfangs arbeitete er aushilfsweise als „einfacher“ Aficionado... mehr
Produkt Beschreibung

Einer der buntesten Paradiesvögel in der Zigarrenbranche ist ohne Frage Pete Johnson. Bevor er in die Zigarrenbranche einstieg, war er Gitarrist in einer Metal – Band aus Los Angeles. Anfangs arbeitete er aushilfsweise als „einfacher“ Aficionado in einem Zigarrengeschäft in Kalifornien. Nach dem Genuss einer kubanischen Zigarre versuchte er dieses Geschmacksprofil in den anderen, legal angebotenen Zigarren in den USA wiederzufinden – keine Chance. Daraufhin entwickelte er den Plan eine eigene Zigarrenserie aufzulegen, die geschmacklich an die „guten, alten“ kubanischen Zeiten erinnern sollte. Bei der Suche nach einem Produzenten stieß er auf Don Pepin Garcia. Gemeinsam entwickelten sie zunächst die Tatuaje Brown Label, die anschließend sowohl von Pete als auch für die Familie Garcia die Grundlage für den weiteren geschäftlichen Erfolg bilden sollte. Dies war Pete´s erste Zigarre und rückte Don Pepin fortan immer stärker ins Rampenlicht als Produzent hochwertigster Puros. Für alle Tatuajes werden streng ausgewählte und lange gereifte Tabake verarbeitet. Es handelt sich hierbei um vollaromatische Zigarren, die stets ausgewogen und reichhaltig komponiert sind und mit einem mittelkräftigen Körper versehen wurden. Binnen weniger Jahre haben sich Pete´s Zigarren zu Klassikern in der Branche entwickelt. Bei der Tatuaje La Seleccion de Cazador Cojonu 2003 Toro handelt es sich um ein Toro – Format mit einer Länge von 16,51 cm und einem Durchmesser von 2,06 cm, was einem 52er Ringmaß entspricht. Für die Einlagemischung werden nicaraguanische Tabake verarbeitet und von einem nicaraguanischen Umblatt ummantelt. Der Wickel wird von einem ecuadorianischen Deckblatt umwickelt. Schon vor dem Anzünden verströmt die Cojonu 2003 Toro einen süßlichen – holzigen Duft. Nach dem Entzünden geht es aromatisch weiter. Zu Beginn umschmeicheln Pfeffer -, Leder – und Erdaromen den Gaumen. Im mittleren Drittel wird die Pfeffernote etwas dominanter und von Nuancen von Kaffee – und Erdaromen untermalt. Zum Ende hin drängen sich die erdigen Noten wieder in den Vordergrund und untermalen die vorhandene pfeffrige Würze.

Zigarrenmarke: Tatuaje
Format: Toro
Ringmaß: 52
Länge in cm: 16,51
Herkunftsland Einlagetabak: Nicaragua
Herkunftsland Umblatt: Nicaragua
Herkunftsland Deckblatt: Ecuador
Stärke: mittel
Aromen: Erde, Frucht, Holz, Kaffee, Leder, Pfeffer
Zur Marke Tatuaje
Tatuaje

Die Zigarren von Pete Johnson sind das Produkt eines neuen Trends am Tabakmarkt: Hochwertige Zigarren werden veröffentlicht und hinter diesen Marken stecken bekannte Persönlichkeiten, die sich zusammengetan haben. So ist es auch bei Tatuaje: Zusammen mit Don José „Pepin“ Garcia, dem bekannten Zigarrenschöpfer kubanischer Herkunft, und seinem Sohn Jaime Garcia entwickelte Ex-Heavy-Metal-Star Pete Johnson im Jahr 2003 diese besondere Zigarrenmarke. Pete Johnson wandte sich mit seinen ambitionierten Plänen an den kubanischen Garcia-Clan mit Sitz in Nicaragua. Er hätte sich wohl keine bessere Adresse für sein Vorhaben suchen können, als eine Familie, die die Tabakindustrie so geprägt hat. Den Namen für seine Zigarren entnahm Pete Johnson aus dem Spanischen. Übersetzt heißt Tatuaje „Tattoo“. In erster Linie will Johnson damit auf seinen eigenen Körperschmuck anspielen. Pete Johnson ist ehemaliger Gitarrist einer Heavy-Metal-Band aus Los Angeles. Trotzdem geht er in der Entwicklung seiner Zigarrenmarke völlig auf und bringt sich bei mit voller Kraft ein. Sich die Unterstützung von Don „Pepin“ Garcia zu sichern, war ein geschickter Schachzug von ihm. Trotzdem ist seine eigene Meinung bei der Produktion nicht zu unterschätzen: Erst als Johnsons Ideen mit dem tatsächlichen Resultat übereinstimmten, konnte die Produktion der Zigarren an den zwei kleinen Manufakturen in Miami und Nicaragua übergeben werden.

  Bewertungen 0
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tatuaje La Seleccion de Cazador Cojonu 2003 Toro"
Ihre Meinung

Ihre Meinung zählt – wenn wir wissen, was Ihnen wichtig ist, können wir unser Angebot besser auf Ihre Wünsche abstimmen.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.