• ✔ Our store is open again!    ✔ You can also use our online shop.    ✔ Free shipping from 35 €    ✔ Support: +49 (0) 911 9746690

La Flor Dominicana La Nox Toro

La Flor Dominicana La Nox Toro

€13.20 *
Content: 1 Piece

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Shipping Unit

Reset selection
  • SW11005
Die Marke La Flor Dominicana steht für herausragende Qualtität. Diese sieht man der Premiumzigarre La Nox Toro mit ihrem dunkelbraunen glänzenden brasilianischen Deckblatt auf den ersten Blick an. Die Einlagemischung besteht aus dominikanischen... more
Product description

Die Marke La Flor Dominicana steht für herausragende Qualtität. Diese sieht man der Premiumzigarre La Nox Toro mit ihrem dunkelbraunen glänzenden brasilianischen Deckblatt auf den ersten Blick an. Die Einlagemischung besteht aus dominikanischen Piloto Tabaken. Der Wickel wird von einem mexikanischen Umblatt und einem brasilianischen Deckblatt ummantelt. Satte Erde -, Kaffee - und Zartbitternoten werden von einem feurigen jedoch sehr angenehm schmeckenden Pfeffertouch begleitet. Die La Nox Toro hat eine Länge von 16,5 cm und einen Durchmesser von 1,98 cm, was einem 50er Ringmaß entspricht und bleibt während des gesamten Rauchverlaufs im mittelkräftigen Bereich.

Cigar brand: La Flor Dominicana
Zigarrenserie: La Nox
Format: Toro
Ringmaß: 50
Länge in cm: 16,51
Country of origin tobacco: Nicaragua
Country of origin binder: Mexiko
Country of origin cover sheet: Brasilien
Stärke: mittel
Flavors: Erde, Kaffee, Pfeffer, Schokolade
The Brand La Flor Dominicana
La Flor Dominicana

Die Tabacalera von La Flor Dominicana ist eine kleine Fabrik mit nur relativ wenigen Angestellten. Ein starkes Konzept mit Augenmerk auf Qualität statt Quantität war die erste Priorität, konsequent umgesetzt und in Kombination mit Littos findiger, kreativer und innovativer Genialität haben das Unternehmen über die Jahre hinweg erfolgreich wachsen lassen, so dass inzwischen aus der kleinen eine große Fabrik geworden ist und die Zigarren von La Flor Dominicana heutzutage auch international sehr bekannt und erfolgreich am Markt platziert sind. Verantwortlich dafür sind Litto und Ines Gomez, die bereits 1996 die Manufaktur La Flor Dominicana mit Sitz in Tamboril in der Dominikanischen Republik gründeten. Von Anfang an war die Qualität ihrer Zigarren für die Beiden das Wichtigste. Bereits ein Jahr nach Firmengründung entschieden sie sich deshalb, eine eigene Farm in La Canela zu kaufen, um die als Basis für ihre Zigarren benötigten Tabake selbst herstellen zu können. So kommt ein Großteil aller für ihre Zigarren verwendeten Tabake von eigenen Plantagen. Zusätzlich werden Spitzentabake aus diversen Anbaugebieten in aller Welt eingekauft. Das ist die Basis auf der durch verschiedene Mischungen (Blends) die verschiedensten Premiumzigarren entstehen. Schaut man sich das Leben von Litto Gomez einmal an, dann könnte es durchaus als Vorlage für ein Buch herhalten oder ebenso gut als Beispiel für den amerikanischen Traum – vom Tellerwäscher zum Millionär - genannt werden. Sein Vater war Portugiese, geboren wurde Litto im spanischen Galizien und seine Kindheit erlebte er in Uruguay, um dann später zusammen mit seinem Bruder nach Kanada auszuwandern. Dort arbeitete er als Hilfskraft in einem Restaurant in Toronto und das führte 1975 zu seiner ersten Begegnung mit einer Zigarre. Er berichtet, dass er an einem Abend bei vollem Haus als Kellner einspringen musste, was ihn nervös machte, weil sein Englisch noch recht „übersichtlich“ war. Doch alles ging gut und nachdem der letzte Gast zufrieden das Lokal verlassen hatte, wurde gefeiert. Zum Abschluss schenkte ihm der Barkeeper eine Zigarre, eine Montecristo No. 2. Diese erste Zigarre hat Litto dann auf dem Heimweg durch den Schnee genüsslich geraucht. Zu diesem Zeitpunkt wird er wohl kaum geahnt haben, welchen Einfluss Zigarren noch auf sein Leben haben würden! Nach fünf Jahren verließen die Brüder Kanada und ließen sich in Florida nieder, wo sie erst einen Spirituosenhandel und später ein Pfandgeschäft führten. Das wiederum leitete die nächste Wende in Littos so abwechslungsreichen beruflichen Werdegang ein. Der Umgang mit Gold und Schmuck führte dazu, dass er sich mit der ihm eigenen Professionalität auch auf diesem Gebiet sachkundig machte und schließlich zusammen mit seiner Frau Ines in North Miami Beach erfolgreich ein Juweliergeschäft betrieb. Doch bei einem Überfall wurde Litto Gomez gefesselt zurückgelassen, während die Diebe mit 400.000 Dollar Beute entkommen konnten. Letztendlich führte das dazu, dass Litto und Ines ihr angestammtes Business verließen und einen völlig neuen Weg einschlugen. Litto erzählt, dass er eine eigene Zigarrenserie herausbringen wollte, und zwar aus eigener Fertigung. Mit dieser Idee begann die Erfolgsgeschichte der Marke La Flor Dominicana.

  Evaluations 0
Read, write and discuss reviews... more
Customer evaluation for "La Flor Dominicana La Nox Toro"
Your opinion

Your opinion counts - if we know what is important to you, we can better tailor our offer to your wishes.

Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.