• ✔ Unser Ladenlokal ist ab Montag, 27.04. wieder geöffnet!    ✔ Nutzen Sie auch unseren Online Shop.    ✔ Versandkostenfrei ab 35 €    ✔ Support: +49 (0) 911 9746690

Hoyo de Monterrey Epicure No. 2 A/T  – Hoyo de Monterrey  – Robusto  – 50  – 12,40  – Kuba  – Kuba  – Kuba  – leicht  – Erde, geröstete Cerialien, Holz, Honig, Milchkaffee, Nuss

Hoyo De Monterrey Epicure No. 2 A/T

ab 12,60 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gebinde

Bitte wählen Sie eine Variante
  • SW10101
Nach einer der berühmtesten Tabakplantagen im Herzen des legendären kubanischen Anbaugebiets Vuelta Abajo benannt, blickt die weltweit verfügbare Marke Hoyo de Monterrey stolz auf eine mehr als 150jährige Tradition zurück. Von Anfang für die... mehr
Produkt Beschreibung

Nach einer der berühmtesten Tabakplantagen im Herzen des legendären kubanischen Anbaugebiets Vuelta Abajo benannt, blickt die weltweit verfügbare Marke Hoyo de Monterrey stolz auf eine mehr als 150jährige Tradition zurück. Von Anfang für die Freunde des leichten Tabakgenusses konzipiert, erfreuen sich die Zigarren ihres Portfolios – von Kleinformaten bis zur imposanten Double Corona – großer Beliebtheit, bei Einsteigern ebenso wie bei erfahrenen Aficionados.

Die Epicure No. 2 A/T, eine klassische Robusto, gab es schon vor der kubanischen Revolution, sie zählt damit zu den Evergreens im Sortiment – und das mit vollem Recht, denn die konstant großartig verarbeitete Habano ist ein Musterbeispiel für eine ausgewogene, intelligente Tabakmischung und unkomplizierte Raucheigenschaften. Der Smoke beginnt mit feinwürziger Holzaromatik und wunderbarer Honigsüße; die typische hintergründige Erdigkeit kubanischer Zigarren spielt ganz unaufdringlich hinein. Bald kommt ein sanft pikanter Geschmack wie von gerösteten Cerealien hinzu, bevor nussig-cremige Noten das sehr charmante Aromenspiel bestimmen – man denkt an Milchkaffee und auch ein wenig an gebrannte Mandeln. Im weiteren Verlauf wird das Geschmacksbild etwas ‚dunkler‘ und intensiver, ein Hauch Kakao tritt hinzu, die Kaffee-Röstaromatik wird prägnanter, ohne die Fermentierungssüße und die lieblicheren Noten je zu verdrängen.

Trotz ihrer insgesamt geringen Stärke, die erst gegen Ende knapp in den mittleren Bereich kommt, ist die „Epi 2“ auf ihre Art durchaus vollmundig und geschmacksintensiv, sodass mit ihr auch Raucher auf ihre Kosten kommen, die es sonst zu etwas stärkerem Toback hinzieht. Der voluminöse Rauch ist von schön weicher Konsistenz und wird bis zum Schluss nie bitter oder beißend, sodass man die äußerst gutmütig abbrennende Zigarre buchstäblich bis auf die Finger ausrauchen kann. Dann sind bei gemächlichem Genuss Rauchzeiten von bis zu 70 Min. möglich.

Trotz üppiger Befüllung ist der Zugwiderstand recht gering – im Gegensatz zu manchen notorisch unterfüllten non-Cubans aber durchaus spürbar. Die Epicure No. 2 ist wirklich eine Zigarre für jedermann und jede Gelegenheit, die man nur ablegt, um Brandblasen zu vermeiden. Mit ihrer Länge von 12,4 cm und ihrem Durchmesser von 1,98 cm, was einem 50er Ringmaß entspricht, ist sie der ideale Einstieg in die Welt der mittleren Habanos - Formate und somit die perfekte erste Zigarre an einem faulen Sonntag, die ideale Begleiterin bei einem Frühlingsspaziergang – und in der Sommerhitze, wenn selbst hartgesottene Habaneros vom Griff in die Bolívar- oder Allones-Kiste absehen, eine höchst willkommene Alternative.

Zigarrenmarke: Hoyo de Monterrey
Format: Robusto
Ringmaß: 50
Länge in cm: 12,40
Herkunftsland Einlagetabak: Kuba
Herkunftsland Umblatt: Kuba
Herkunftsland Deckblatt: Kuba
Stärke: leicht
Aromen: Erde, geröstete Cerialien, Holz, Honig, Milchkaffee, Nuss
Zur Marke Hoyo De Monterrey
Hoyo De Monterrey

José Gener, ein spanischer Einwanderer aus Tarragona, hatte 1860 den richtigen Riecher! Er war einer derjenigen, die die einzigartige Qualität der Tabakblätter um den kleinen Ort San Luis y Martínez in der privilegierten Vegetation des heute herkunftgeschützten Anbaugebiets Vuelta Abajo erkannten. Die Einlage- und Umlageblätter hatten es ihm angetan für seine Marke Hoyo de Monterrey, benannt nach der Senke, auf der sich die Plantagen bis an die Ufer des Flusses San Juan y Martínez erstrecken – der Senke von Monterrey. Der Pionier Gener nannte nicht nur die ganze Plantage Hoyo de Monterrey, sondern ab 1865 auch seine beste Habanomarke, die bis heute existiert. Die Plantage mit den Verwaltungsgebäuden und der Manufaktur ist mitten im Tabakort San Luis y Martínez angesiedelt – sie ist eine der wenigen Vegas de Primera, wo nur die besten Blätter wachsen, die zum Teil auch für die Cohibas verwendet werden. Die Einfahrt auf die Plantage schmückt ein imposantes Tor mit der Inschrift „Hoyo de Monterrey. José Gener. 1860“. Vor allem bei Liebhabern von Habanos, die einen leichten Geschmack bevorzugen und gleichzeitig hohe Ansprüche an Aroma und Komplexität stellen, hat sie sich weltweit einen Namen gemacht. Mit ihrer feinen Mischung ist sie gleichermaßen beliebt bei anspruchsvollen Beginnern.

  Bewertungen 0
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hoyo De Monterrey Epicure No. 2 A/T"
Ihre Meinung

Ihre Meinung zählt – wenn wir wissen, was Ihnen wichtig ist, können wir unser Angebot besser auf Ihre Wünsche abstimmen.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.