• ✔ Unser Ladenlokal ist ab Montag, 27.04. wieder geöffnet!    ✔ Nutzen Sie auch unseren Online Shop.    ✔ Versandkostenfrei ab 35 €    ✔ Support: +49 (0) 911 9746690

Rattray´s British Line Red Rapparee  – Rattray´s  – British Line  – Englisch  – Mixture  – Black Cavendish, Latakia, Orient, Virginia  – 50 g, 100 g  – Nein  – Pfeffer, Röstaromen  – kräftig  – Würzig  – 3

Rattray´s British Line Red Rapparee

9,80 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Gebinde

Auswahl zurücksetzen
  • SW10901
Die Geschichte der Marke Rattray´s begann Ende des 19. Jahrhunderts in der Stadt Dundee, am Firth of Tay im Nordosten Schottlands. Diese war zu jener Zeit ein bedeutendes Zentrum der Tabakindustrie. Der spätere Firmengründer Charles Rattray... mehr
Produkt Beschreibung

Die Geschichte der Marke Rattray´s begann Ende des 19. Jahrhunderts in der Stadt Dundee, am Firth of Tay im Nordosten Schottlands. Diese war zu jener Zeit ein bedeutendes Zentrum der Tabakindustrie. Der spätere Firmengründer Charles Rattray absolvierte hier seine Ausbildung, während der er schon früh sein Interesse am experimentieren entdeckte. Das Experimentieren mit eingen Mischungen faszinierte ihn so sehr, dass er bald darauf erste Tabakhändler in der Umgebung mit selbstkreiertem Tabaken versorgte. Im Jahre 1903 eröffnete Rattray im nicht weit entferten Perth sein erstes eigenes Geschäft und begann unter seinem Namen Tabak zu vertreiben, der im gesamten Vereinigten Königreich sofort außerordentlich starken Anklang fand. Später erweiterte er sein Sortiment um Pfeifen und bis heute steht der Name Rattray´s für Rauchgenuss höchster Qualität. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt jedoch weiterhin in den sorgfältigen und virtuosen Kompositionen unterschiedlichster Tabake. In Deutschland wird die Marke Rattray´s vom Unternehmen Kohlhaase & Kopp vertrieben. Das Sortiment reicht von klassisch englischen bis hin hin zu aromatisierten dänischen Tabakmischungen. Insbesondere bei den englischen Mischungen gibt man sich traditionell: Unter originalgetreuer Verwendung der von Charles Rattray ersonnenen Rezepturen wird noch immer von Hand gemischt und verfeinert. Das Spektrum der Britisch Line Mischungen hinsichtlich Geschmack, Aromen und Sträke ist sehr breit. Angefangen beim milden Black Virgina, den man ruhigen Gewissens auch Einsteigern in die Welt des englischen Pfeifentabaks empfehlen kann, ist über den herberen Red Rapparee oder den intensiven Black Mallory bis hin zum außergewöhnlichen mit Whisky aromatisierten Sir William. Wer englische Tabakmischungen mag - oder herausfinden möchte, ob er sich an sie gewöhnen könnte - sollte das vielfältige Angebot von Rattray´s probieren. Die Red Rapparee Mischung ist eine der englischen Tabakmischungen aus dem Hause Rattray´s, die vollkommen ohne jegliche Aromatisierung daherkommen. Wer schon einmal Bekanntschaft mit nicht aromatisierten englischen Tabaken gemacht hat, weiß sicherlich um die Stärke und dessen Würze beim Konsum. Dieser Tabak verkörpert englischen Pfeifengenuss wie kaum ein anderer im Sortiment des schottischen Traditionsherstellers.

Marke: Rattray´s
Serie: British Line
Typ: Englisch
Tabakschnitt: Mixture
Tabak: Black Cavendish, Latakia, Orient, Virginia
Inhalt: 50 g, 100 g
Aromatisierung: Nein
Aroma: Pfeffer, Röstaromen
Stärke: kräftig
Würze: Würzig
Raumnote: 3
Zur Marke Rattray´s
Rattray´s

Alles fing in der Regierungszeit von Queen Victoria an. Der 1880 geborene Charles Rattray machte in Dundee (Schottland), dem Mittelpunkt der britischen Tabakindustrie, eine Lehre im Tabakvertrieb. Mit der Zeit entdeckte Rattray seine rege Freude am Ausprobieren eigener Mischungen. Das Gefühl für einen guten Blend und die Lust am Experimentieren führten ihn so weit, dass er sogar die ortsansässigen Händler mit eigenen Tabaken belieferte. 1903 ließ er sich in der ehemaligen schottischen Hauptstadt Perth nieder, wo er sein eigenes Geschäft eröffnete und unter seinem Namen Tabak vertrieb. Es folgte ein rasanter Aufstieg: Seine erlesenen Mischungen erfreuten sich schnell zunehmender Beliebtheit und schon bald wurde sein Name in ganz Großbritannien bekannt. Er erweiterte sein Sortiment und stieg in den Handel mit Pfeifen ein - bis heute sind sie eng mit dem Namen Rattray´s verknüpft. Die Kernkompetenz seines Geschäfts liegt jedoch im Kreieren erstklassiger Tabake. Mittlerweile ist es die Firma Kohlhaase & Kopp, das unter dem Namen Rattray´s produziert. Vor allem klassisch englische, zunehmend jedoch auch dänische, also aromatisierte, Tabakmischungen bilden das Sortiment der Marke. Besonders bei den Aromatisierungen erweist sich die ursprünglich eher traditionell ausgerichtete Marke überraschend experimentierfreudig. Was die Noten, mit denen die Blends verfeinert werden, angeht, besitzt Rattray´s ein vielseitiges Sortiment. Es reicht von klassischer Vanille über die Aromen von Rum oder Cognac bis hin zu Kokosnuss. Aber auch tropische Früchte geben ihr Aroma hinzu und entführen den Raucher für die Länge einer Pfeife an die karibischen Traumstrände - kurzum: Bei der Rattray´s Aromatic Line dürfte für jeden, der einen hochwertigen Blend mit einer interessanten und mitunter innovativen Aromatisierung zu schätzen weiß, etwas dabei sein.

  Bewertungen 0
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rattray´s British Line Red Rapparee"
Ihre Meinung

Ihre Meinung zählt – wenn wir wissen, was Ihnen wichtig ist, können wir unser Angebot besser auf Ihre Wünsche abstimmen.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.