• ✔ Our store is open again!    ✔ You can also use our online shop.    ✔ Free shipping from 35 €    ✔ Support: +49 (0) 911 9746690

La Galera Connecticut Tins Half Corona  – La Galera  – Connecticut  – Half Corona  – 42  – 9,21  – Dominikanische Republik  – Dominikanische Republik  – Ecuador  – leicht  – Gras, Holz, Kaffee, Leder, Nuss, Pfeffer

La Galera Connecticut Tins Half Corona

€5.20 *
Content: 1 Piece

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Shipping Unit

Reset selection
  • SW11263
Für die Einlagemischung der Connecticut Serie der Marke La Galera werden dominikanische Piloto -, Criollo 98 - und der als „Goldhaar“ bekannte Pelo de Oro Tabak verwendet und von einem dominikanischen Corojo Umblatt ummantelt. Der... more
Product description

Für die Einlagemischung der Connecticut Serie der Marke La Galera werden dominikanische Piloto -, Criollo 98 - und der als „Goldhaar“ bekannte Pelo de Oro Tabak verwendet und von einem dominikanischen Corojo Umblatt ummantelt. Der Wickel wird von einem ecuadorianischen Deckblatt umwickelt. Alle verwendeten Tabake abgesehen vom Deckblatt werden auf Blancos Fincas angebaut. Bei der La Galera Connecticut Tins handelt es sich um ein Half Corona – Format mit einer Länge von 9,21 cm und einem Durchmesser von 1,67 cm, was einem 42er Ringmaß entspricht. Vom Anzünden weg umschmeicheln Holz -, Leder -, Kaffee -, Gras -, Nuss – und Pfefferaromen den Gaumen.

Zigarrenmarke: La Galera
Zigarrenserie: Connecticut
Format: Half Corona
Ringmaß: 42
Länge in cm: 9,21
Country of origin tobacco: Dominikanische Republik
Country of origin binder: Dominikanische Republik
Country of origin cover sheet: Ecuador
Stärke: leicht
Flavors: Gras, Holz, Kaffee, Leder, Nuss, Pfeffer
The Brand La Galera
La Galera

Der Name der Zigarrenmarke La Galera bezieht sich auf den Saal in der Tabacalera in dem die Zigarren tatsächlich hergestellt werden. Der spanische Begriff „La Galera“ bedeutet ins Deutsche übersetzt so viel wie Galeere, oder etwas despektierlich ausgedrückt, Sklaven – Galeere. Da diese mittelalterlichen Schiffe von Hand gerudert wurden, klingt die Bezeichnung erstmal nach einem nicht sonderlich angenehmen Arbeitsplatz. Dennoch erklärt der Inhaber der Marke, Jochy Blanco, dass hier „die tatsächliche Magie passiert“, denn hier findet die Vermählung der Tabake zu Zigarren statt. Aus heutiger Sicht ist es echt verwunderlich, dass der Name noch von niemandem vorher verwendet wurde. Der Mann hinter der Marke La Galera, Jochy Blanco, ist als Produktionspartner an der Seite von Rafael Nodal bei Boutique Blends Cigars bereits vielen Aficionados ein Begriff. Seine eigene Tabacalera La Palma in der Dominikanischen Republik produziert so bekannte und beliebte Linien wie La Boheme, SWAG oder Aging Room.

  Evaluations 0
Read, write and discuss reviews... more
Customer evaluation for "La Galera Connecticut Tins Half Corona"
Your opinion

Your opinion counts - if we know what is important to you, we can better tailor our offer to your wishes.

Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.