• ✔ Unser Ladenlokal ist ab Montag, 27.04. wieder geöffnet!    ✔ Nutzen Sie auch unseren Online Shop.    ✔ Versandkostenfrei ab 35 €    ✔ Support: +49 (0) 911 9746690

Don Pepin My Father Series JJ Sublimes (Toro)

Don Pepin My Father Series JJ Selectos (Robusto)

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

8,30 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Gebinde

Auswahl zurücksetzen
  • SW11255
Wissenswertes Der Name der Series JJ der Marke Don Pepin My Father Cigars leitet sich aus den beiden Anfangsbuchstaben der Vornamen von Vater und Sohn Garcia ab. Don Pepin heißt eigentlich mit Vornamen Jose und bei seinem Sohn weiß... mehr
Produkt Beschreibung

Wissenswertes

Der Name der Series JJ der Marke Don Pepin My Father Cigars leitet sich aus den beiden Anfangsbuchstaben der Vornamen von Vater und Sohn Garcia ab. Don Pepin heißt eigentlich mit Vornamen Jose und bei seinem Sohn weiß man ja, dass er Jaime genannt wird. Da die beiden gemeinsam die Mischung kreierten, wurde ganz schnell die Serie JJ daraus. Die Einlagemischung der Serie besteht aus nicaraguanischen Criollo und Corojo Tabaken und wird von einem nicaraguanischen Umblatt ummantelt. Der Wickel wird von einem nicaraguanischem Broadleaf Corojo Deckblatt umwickelt. Die Serie JJ wird in der Zigarrenmanufaktur der Garcias in Miami gefertigt.

Aromen

Bei der Don Pepin My Father Series JJ Selctos handelt es sich um ein Robusto – Format mit einer Länge von 12,70 cm und einem Durchmesser von 1,98 cm, was einem 50er Ringmaß entspricht. Das erste Drittel beginnt mit mittelkräftigen Holz -, Kakao - und Walnussaromen, die von einem Hauch Kaffee untermalt werden. Damit ähnelt sie sehr den Zigarren der Original - und Classicserien. Nach den ersten Zügen wird die Robusto milder und präsentiert sich sehr ausgewogen. Über den weiteren Rauchverlauf schwingt eine angenehme Süße mit. Im Nachgeschmack bleiben holzige Eindrücke zurück. Mit zunehmenden Rauchverlauf und Aschestand ergeben sich leckere sahnig - nussige Aromen. Wer diese Noten möglichst lange erleben möchte, sollte erst spät abaschen, denn danach offenbart sich die Zigarre würziger im Geschmack und es gesellen sich Lederaromen hinzu. Das letzte Drittel wird von den aus dem ersten Drittel bekannten Aromen dominiert.

Zigarrenmarke: Don Pepin My Father
Zigarrenserie: Series JJ
Format: Robusto
Ringmaß: 50
Länge in cm: 12,70
Herkunftsland Einlagetabak: Nicaragua
Herkunftsland Umblatt: Nicaragua
Herkunftsland Deckblatt: Nicaragua
Stärke: mittel - kräftig
Aromen: Holz, Ingwer, Kaffee, Kakao, Leder, Walnuss
Zur Marke Don Pepin My Father
Don Pepin My Father

Jose Garcia lernte die Kunst der Zigarrenverarbeitung in seiner Heimatstadt Baez, östlich von Havana. Mit gerade mal bubenhaften 11 Jahren saß er zum ersten mal an einem Rollertisch in der Fabrik seines Onkels und lernte das Handwerk kubanische Stumpen zu fertigen. Das aufstrebende Talent durfte seine Fähigkeiten wenig später in der Felix Rodriguez Cigar Factory in seinem Heimatort Baez unter Beweis stellen und verarbeitete reichhaltigen kubanischen Tabak zu einer Cohiba, Montecristo, Ramon Allones etc. Im weiteren Verlauf seiner noch jungen Karriere lehrte er circa 200 angehende und gefestigte Roller an und war der Einzige unter ihnen, der die komplexesten Vitolas (z.B. eine Salomones) herstellen konnte. Über Nicaragua und Mexiko kamen Jose und sein Sohn Jaime Garcia in die USA. Doch erst durch die wichtige Zusammenarbeit mit Eduardo Fernandez (Tabakproduzent in Nicaragua) konnte er in 2002 in den USA seinen eigenen, selbstständigen Fuß in die Zigarrenwelt setzen. Eduardo Fernandez besitzt einen unbekannten Prozentanteil an El Rey de los Habanos Inc. und beliefert nebenbei das Unternehmen mit Tabaken - wenn es passt, dann passt es. Im Gegensatz zu anderen großen und sehr bekannten sowie erfolgreichen Herstellern, arbeiten in der kleinen Fabrik in Little Havana (Miami) keine Hundert Tabakroller, sondern nur wenige Arbeiter die ohne den Einsatz von Maschinen ihr Handwerk verrichten dürfen. Die Arbeit an jeder Zigarre soll langsam und sehr sorgfältig von statten gehen. Des weiteren gibt es in der El Rey de los Habanos Inc. eine gröbere Aufgabenverteilung - üblicherweise wird die Arbeit des Torcedores (Zigarrenrollers) und des Buncheros (Einlagevorbereitung) getrennt. Hier nicht! Bezogen auf die besonderen Herstellungsmerkmale, verwendet man zwei Umblätter für eine insgesamt höhere Komplexität und fügt der gesamten Zigarre eine "triple cap" am Mundstück bei, damit dieses sauberer und robuster ist. 2006, also 3 Jahre nach der Gründung der Firma, vedoppelte man die Räumlichkeiten des in Miami ansässigen Unternehmens.

  Bewertungen 0
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Don Pepin My Father Series JJ Selectos (Robusto)"
Ihre Meinung

Ihre Meinung zählt – wenn wir wissen, was Ihnen wichtig ist, können wir unser Angebot besser auf Ihre Wünsche abstimmen.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.